Generell positive Bilanz am ersten Volksfestwochenende

Flasche fliegt durch Festzelt "Almrausch" - zwei Verletzte

Waldkraiburg - Das erste „Volksfestwochenende“ in Waldkraiburg vom 12. Juli - 14. Juli ist bis auf wenige Zwischenfälle ruhig verlaufen.

Pressemeldung im Wortlaut:

Zwar kam es aufgrund der abendlich ansteigenden Alkoholisierung einiger Festbesucher zu diversen Streitigkeiten, welche ohne einen Polizeieinsatz nicht geschlichtet werden konnten, hier kam es aber sonst zu keinen Straftaten. 

Meist reichte sogar ein klärendes Gespräch mit den Streitparteien um den Grund des Streites beizulegen. Anders bei einem Vorfall gegen 1.30 Uhr des 14. Juli. Hier wurden zwei Personen im Festzelt „Almrausch“ von einer in die Menge geworfene Flasche leicht verletzt. 

Die genauen Umstände sind derzeit noch ungeklärt. Es werden Zeugen gesucht, welche den Vorfall beobachten konnten und sachdienliche Hinweise, insbesondere Hinweise zum Täter, geben können. Die Polizeiinspektion Waldkraiburg nimmt unter der Telefonnummer 08638/9447-0 jegliche Hinweise zur Tat entgegen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT