Defekt: Auto brennt komplett aus

Waldkraiburg - Als ein 42-Jähriger am Mittwoch auf der B12 Richtung München fuhr, kam es zu technischen Komplikationen und sein Auto fing Feuer.

Am 14. November, gegen 11 Uhr, befuhr ein 42-jähriger Pkw-Fahrer die B12 in Richtung München. Er wurde vom Gegenverkehr mehrfach mit Lichthupe gewarnt. Da bemerkte er erst, dass bereits Rauch auf Höhe der Beifahrertür war.

Der Mercedes-Fahrer stellte sein Fahrzeug ab, um die Feuerwehr zu rufen. Obwohl ein Ersthelfer noch einen Feuerlöscher versprühte, brannte der Wagen komplett aus. Es lag eindeutig ein technischer Defekt vor. Zum Ablöschen war die FFW Reichertsheim mit zehn Mann im Einsatz.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser