In Blumengeschäft und Fahrschule

Einbruchsserie in Waldkraiburg hält an - Täter erbeuten mehrere hundert Euro

Waldkraiburg - Weitere Einbrüche wurden in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag gemeldet. Dabei verschafften sich die Täter jeweils auf die gleiche Weise Zutritt zu ihrer Beute.

Der Pressebericht im Wortlaut: 

In der Nacht von Mittwoch, den 11. September, auf Donnerstag, den 12 September, drangenunbekannte Täter in ein Blumengeschäft in der Berliner Straße ein. Ein gekipptes Oberlichtfenster wurde aufgehebelt – so konnten die Täter ins Ladeninnere einsteigen. 

Neben 150 Euro Wechselgeld aus der Ladenkasse, entwendeten die Täter einenFotoapparat. Vor dem Verlassen des Tatortes wurden im Geschäft noch Gegenstände und Wände mit Lackspray besprüht. Der angerichtete Schaden beläuft sich auf insgesamt circa 700 Euro.

Ebenfalls in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wurde in der Karlsbader Straße in eine Fahrschule eingestiegen. Dort entwendeten die bisher unbekannten Täter 60 Euro aus einer Geldkassette. Auch hier stiegen die Täter über ein Oberlichtfenster in das Gebäude ein.

Hinweise zu den beiden genannten Fällen nimmt die Polizei in Waldkraiburg unter Tel.: 08638/94470 entgegen. Bei verdächtigen Wahrnehmungen kontaktieren Sie bitte sofort die Polizei in Waldkraiburg oder wählen Sie die 110!

Pressebericht der Polizeiinspektion Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © dpa ( Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT