Beim Straße-Überqueren in Waldkraiburg

Elfjährige Radfahrerin übersieht Auto - verletzt in Klinik

Waldkraiburg - Eine Elfjährige stieß mit dem Fahrrad gegen ein vorbeifahrendes Auto. Sie wurde dabei leicht verletzt.

Pressemeldung im Wortlaut

Am Donnerstag, den 2. Januar, fuhr eine elfjährige Schülerin mit ihrem Fahrrad auf dem Gehweg der Teplitzer Straße. Sie war im Begriff die Straße mit dem Fahrrad zu überqueren und fuhr vom Gehweg auf die Straße. Dabei übersah sie ein von hinten kommendes Fahrzeug und stieß mit der linken Körperseite gegen die Motorhaube und den Außenspiegel des vorbeifahrenden BMWs. 

Die Radfahrerin stürzte dadurch, zog sich aber glücklicherweise nur leichte Verletzungen zu. Sie wurde trotzdem zur Abklärung etwaiger weiterer Verletzungen von ihren Eltern in ein Krankenhaus verbracht. Die Fahrerin des BMW, eine 19-jährige Frau aus Töging, blieb unverletzt. An dem Auto entstand ein Sachschaden von etwa 2.000 Euro, an dem Fahrrad entstand ein Sachschaden von etwa 100 Euro.

Pressemeldung Polizei Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT