Fahndung mit Lichtbild der Polizei Waldkraiburg

Unverschämter Dieb klaut 4.500 Euro aus Geldautomat

+
Die Polizei Waldkraiburg sucht fieberhaft nach diesem Mann.

Waldkraiburg - Das war echt dreist! Kurz weg gedreht, schon ist das Geld geklaut. Genau das ist im März einer Frau an einem Geldautomaten passiert. Jetzt hat die Polizei ein Bild des mutmaßlichen Täters veröffentlicht und bittet um Mithilfe. 

Am 9. März begab sich eine 69-jährige Frau aus Waldkraiburg zu ihrer Hausbank der Stadtsparkasse in Waldkraiburg und war im Begriff, sich dort insgesamt 5.000 Euro von ihrem Sparkonto auszahlen zu lassen. Als sie dies dann an einem Schalter der Bank veranlasste, wurde ihr zunächst eine Auszahlung von 500 Euro angewiesen und kurz darauf die restliche Summe in Höhe von 4.500 Euro. 

Nachdem die Frau zunächst nur die 500 Euro am Automaten erhielt, ging sie kurz vom Automaten weg und wollte diesen Umstand, dass sie nur 500 Euro ausbezahlt bekommen hatte, entsprechend melden. Währenddessen wurde jedoch der Restbetrag an dem Automaten ausgezahlt. Dieses Bargeld (4.500 Euro) nahm dann ein bislang unbekannter Mann an sich, welcher hinter der Frau an dem betreffenden Automaten wartete

Der unbekannte Täter entfernte sich im Anschluss ohne weiteres von der Bank. Lichtbilder von den Aufzeichnungen der Überwachungskamera der betreffenden Bank konnten eingeholt werden. Sollten sich aufgrund dieser Bilder Hinweise zur Identifizierung des bislang unbekannten Täters ergeben, wären diese bitte an die Polizei in Waldkraiburg (Telefon: 08638-94470) zu richten.

Pressemeldung der Polizei Waldkraiburg

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser