"Sicherheit im Herzen - Zukunft im Blick."

Elf couragierte Bürger in Waldkraiburger Sicherheitswacht

+
Reihe vorne, von links nach rechts: Sterz Martin; Yvonne Helzel; Pitsch Anja. Reihe von vorne, von links nach rechts: Bessa Andreas; Csapo Herbert; Özcan Mustafa. Reihe von vorne, von links nach rechts: Lang Bettina; Lang Sergiu; Schartow Ute. Reihe von vorne, von links nach rechts: Zabelt Jürgen; Grossmann Anja.

Waldkraiburg - Elf couragierte Bürger unterstützen in naher Zukunft die Waldkraiburger Polizei. Am Donnerstag haben schon die ersten Ausbildungsmaßnahmen begonnen. Doch was macht die Sicherheitswacht?

Beim ersten Treffen der nun feststehenden Angehörigen der Sicherheitswacht Waldkraiburg erklärten diese, sich mit ihrem ehrenamtlichen Einsatz zum Wohle der Stadt einbringen zu wollen oder, angelehnt an einen weltpolitischen Slogan: "Waldkraiburg First!".

Beginn der Ausbildungsmaßnahmen

Nachdem Ende März die Bewerber zur Sicherheitswacht Waldkraiburg feststanden, führte die Polizeiinspektion Waldkraiburg das Auswahlverfahren durch. 

Jetzt stehen die Mitglieder der neuen Sicherheitswacht fest. Am Donnerstag, 27. April wurde abends das erste gemeinsame Treffen und damit der Beginn der Ausbildungsmaßnahmen durchgeführt.

Reihe vorne, von links nach rechts: Sterz Martin; Yvonne Helzel; Pitsch Anja. Reihe von vorne, von links nach rechts: Bessa Andreas; Csapo Herbert; Özcan Mustafa. Reihe von vorne, von links nach rechts: Lang Bettina; Lang Sergiu; Schartow Ute. Reihe von vorne, von links nach rechts: Zabelt Jürgen; Grossmann Anja.

Dienststellenleiter Georg Deibl und Norbert Meindl als Vertreter der Stadt Waldkraiburg begrüßten die 11 bereits formell bestellten Mitglieder der Sicherheitswacht (siehe Bild) in den Räumen der Polizeiinspektion Waldkraiburg. 

Nochmals wurde betont, dass die Sicherheitswacht kein Ersatz für die Polizei ist und der Einsatz an Kriminalitätsbrennpunkten und in gefährlichen Situationen nicht vorgesehen ist. 

11 couragierte Bürger

EPHK Georg Deibl: "Wir sind unserem Ziel, die Sicherheit auf unseren Straßen und Plätzen weiter zu optimieren, wieder um einen Schritt näher gerückt. Nach Abschluss der Ausbildung werden uns ab 1. Juli elf couragierte Bürger, die zusätzlich für uns die Augen und Ohren im öffentlichen Bereich offen haben, unterstützen. Getreu unserem Motto: Sicherheit im Herzen - Zukunft im Blick."

Bereits im Dezember hat sich der Waldkraiburger Stadtrat in einstimmiger Beschlussfassung für die Errichtung einer Sicherheitswacht ausgesprochen. 

Polizeiinspektion regelt Sicherheitswacht

Den zukünftigen Einsatz der Sicherheitswacht wird die Polizeiinspektion eigenverantwortlich regeln. Dienstplangestaltung, Einsatzzeiten und Einsatzörtlichkeiten legt die Dienststelle in enger Zusammenarbeit mit den Ehrenamtlichen und der Stadt Waldkraiburg fest. 

Im Bereich des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd sind derzeit Bürgerinnen und Bürger in Rosenheim, Burghausen mit Burgkirchen, Freilassing und Schongau in der Sicherheitswacht aktiv.

Pressemeldung Polizeiinspektion Waldkraiburg

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser