Sachbeschädigung in Waldkraiburger Tiefgarage

BMW zerkratzt: 2000 Euro Sachschaden

Der BMW eines Waldkraiburgers soll am 1. Mai in einer Tiefgarage absichtlich beschädigt worden sein, als dieser dort unbeobachtet abgestellt war. Die Polizei bittet um Hinweise zum Vorfall.

Die Pressemitteilung der Polizei im Wortlaut:

Waldkraiburg - Am Samstag, den 1. Mai, hatte ein 20-jähriger Waldkraiburger sein Auto von 18.00 Uhr bis 19.30 Uhr in der Tiefgarage am Stadtplatz abgestellt. Als er zu seinem BMW zurückkehrte musste er feststellen, dass die Fahrerseite zerkratzt war und sich eine Delle in der Heckstoßstange befand. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 2.000 Euro. Aufgrund des Standortes des Fahrzeuges kann eine Unfallflucht ausgeschlossen werden und es wird von einer Sachbeschädigung ausgegangen. Zeugen, die den Vorfall beobachten konnten werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Waldkraiburg unter der 08638/9447-0 zu melden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Kommentare