Lkw bleibt in Waldkraiburg stecken

Mit Kran an Bayernbrücke hängen geblieben

Waldkraiburg - Ein Lkw-Fahrer unterschätzte die Höhe seines Krans, als er mit seinem Lastzug von Aschau nach Mühldorf unter der Bayernbrücke hängen blieb.

Am 5. Juni, gegen 10.35 Uhr, fuhr ein 33-jähriger Lkw-Fahrer mit seinem Lastzug auf der Staatsstraße von Aschau kommend in Richtung Mühldorf. 

Bei der Bayernbrücke blieb sein fest am Lkw montierter Kran hängen, wobei dieser abbrach. Am Lkw entstand ein Schaden von rund 2.500 Euro, an der Brücke ein Schaden von etwa 500 Euro.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Redaktion

Live: Top-Artikel unserer Leser