Vorfall am Freitag

Betrunkene Waldkraiburgerin (28) beleidigt und schlägt Jugendliche

Waldkraiburg - Eine 28-Jährige pöbelte am Freitagnachmittag eine Gruppe Jugendlicher an. Als diese Sie aufforderten zu gehen, wurde die Betrunkene handgreiflich: 

Am Freitag, gegen 14.40 Uhr, kam es zum Konflikt zwischen einer 28-jährigen Waldkraiburgerin und mehreren Jugendlichen auf Höhe des Schulvorplatzes einer Schule in der Dieselstraße. Die 28-Jährige, die sich - offenbar unter Alkoholeinfluss - auffällig aggressiv und ausfallend benahm, pöbelte augenscheinlich grundlos eine der Jugendlichen an, so dass diese Zuflucht bei Freunden suchte, welche sich auf dem Schulhof aufhielten. 

Als die 28-Jährige hierauf ebenfalls bei der Gruppe der Jugendlichen eintraf, beleidigte sie die Jugendlichen auf derbe Weise. Als einer der Jugendlichen die Frau aufforderte, dies zu unterlassen und sich zu entfernen,schlug sie ihn mit der Hand und ihrer Handtasche und versetzte ihm auch noch einen Fußtritt. Im weiteren Verlauf kratzte sie später noch einen Zeugen im Gesicht und beleidigte auch diesen. 

Nachdem die Frau auf die Ankündigung, die Polizei hinzuzuziehen, flüchten konnte, konnte sie von der Polizei schließlich im Rahmen einer Sofortfahndung im Bereich Lindenthalstraße/Josef-Ressel- Weg gestellt werden. Die Frau wurde aufgrund ihrer Aggressivität in Verbindung mit ihrer Alkoholisierung in Gewahrsam genommen um sie auszunüchtern. Außerdem wird gegen die Frau Strafanzeige wegen aller in Frage kommenden Delikte erstellt.

Pressemeldung Polizeiinspektion Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser