Betrunken vom Fahrrad gefallen

Waldkraiburg - Als eine Fahrradfahrerin von der Polizei gestoppt wurde, fiel sie vor Schreck vom Rad. Das Ganze hatte aber einen anderen Hintergrund:

Am 11.04.2012, gegen 21.40 Uhr, fiel einer Streifenbesatzung ein Fahrradfahrer auf, der ohne Licht und schwarz bekleidet in Schlangenlinien auf der Bayernbrücke fuhr. Bei der Anhaltung des „Radlers“ fiel dieser nach rechts von seinem Trekkingrad in die dortige Straßenbegrünung. Während der anschließenden Kontrolle wurde festgestellt, dass es sich um eine 41-jährige Frau aus Waldkraiburg handelt.

Die stark alkoholisierte Radfahrerin konnte sich kaum auf den Beinen halten. Daraufhin wurde die Waldkraiburgerin auf die Polizeidienststelle mitgenommen und ein Alkotest sowie eine Blutentnahme durchgeführt. Die Werte lagen im positiven Bereich und sie muss nun mit einer Anzeige rechnen.

Pressemeldung Polizei Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser