Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Beim McDonalds in Waldkraiburg

Beim Abbiegen übersehen - Rollerfahrer (16) stößt mit Auto zusammen

Am Freitagmittag (18. Juni) kam es zu einem Zusammenstoß zwischen einem Motorroller und einem Auto. Der junge Mopedfahrer hatte den Wagen übersehen.

Die Mitteilung der Polizei im Wortlaut:

Waldkraiburg - Am Freitag (18. Juni), gegen 12.30 Uhr, wollte ein 16-jähriger Leichtkraftradfahrer aus dem südlichen Landkreis, zusammen mit seiner Sozia, von der Teplitzer Straße nach links in die Einmündung das Lokals „MC Donalds“ einbiegen.

Dabei übersah er einen entgegenkommenden Pkw einer 20-jährigen aus Kraiburg a. Inn. Der Leichtkraftradfahrer prallte mit seinem Krad leicht gegen die Frontstoßstange, sodass er und seine Sozia zu Fall kamen.

Die Sozia trug infolgedessen eine leichte Verletzung am rechten Fuß davon. Sie wurde vorsorglich mit dem BRK in das KKH Mühldorf verbracht.

An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtsachschaden von geschätzten 1250 Euro.

Pressebericht Polizeiinspektion Waldkraiburg 

Rubriklistenbild: © Pixabay (Symbolbild)

Kommentare