Unfall an Kreisverkehr bei Waldkraiburg

Rentner (90) übersieht Opel - Ampfingerin verletzt

Waldkraiburg - Am Dienstag, 18. Mai, übersah ein Rentner beim Einfahren in einen Kreisverkehr ein entgegenkommendes Auto. Dabei wurde eine Frau verletzt. 

Die Pressemeldung im Wortlaut:


Am Dienstag um 13.35 Uhr befuhr ein 90-jähriger Verkehrsteilnehmer aus Waldkraiburg mit seinem Opel die Nordtangente in Richtung Kreisverkehr am ehemaligen Kingdom Parc. 

Zur gleichen Zeit fuhr eine 58-jährige Verkehrsteilnehmerin aus Ampfing mit ihrem Opel auf der Münchener Straße, ebenfalls in Richtung dieses Kreisverkehrs. 


Während sich die Verkehrsteilnehmerin aus Ampfing bereits im Kreisverkehr befand und die Einfahrt der Nordtangente passierte, wurde sie vom Unfallverursacher, welcher gerade in den Kreisverkehr einfuhr, übersehen und es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge.

Bei dem Verkehrsunfall wurde die 58-jährige Ampfingerin leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 3500 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Mühldorf am Inn

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Kommentare