Auto fährt unkontrolliert - Kind (3) verletzt

Reichertsheim - Am Samstagabend verlor eine Fahrerin (62) die Kontrolle über ihr Auto beim Anfahren vom Fahrbahnrand. Die Irrfahrt endet mit einer Kollision!

Am Samstagabend, gegen 21.30 Uhr, verlor eine 62-Jährige beim Anfahren mit ihrem Auto vom Fahrbahnrand die Kontrolle über ihren Wagen.

Dabei fuhr sie etwa sechs Meter quer über die Fahrbahn und kollidierte auf dem gegenüberliegenden Parkplatz mit zwei dort abgestellten Wagen. Durch diese Kollision wurde zudem noch ein 3-jähriger Junge verletzt, der zu dem Zeitpunkt gerade vor einem der beiden angefahrenen Fahrzeugen stand. Durch das Wegschleudern eines dieser Autos wurde er angestoßen. Hierbei erlitt der Junge leichte Verletzungen.

Die Unfallverursacherin blieb unverletzt. Insgesamt entstand ein Gesamtschaden von etwa 8.000 Euro.

Quelle: Pressemitteilung Polizeiinspektion Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser