Frau mit Zimmerbelegung unzufrieden

Polizeieinsatz in Asylbewerberunterkunft in Waldkraiburg

Waldkraiburg - Da eine 34-Jährige mit ihrer Zimmerbelegung in der Asyl-Unterkunft nicht zufrieden war und ihr eigenmächtig bezogenes Zimmer am Montag, 18. November, nicht räumen wollte, musste die Polizei in die Siemensstraße gerufen werden.

Die Pressemitteilung im Wortlaut:


Zu einem Einsatz in der Asylbewerberunterkunft in der Siemensstraße kam es am Montag um 10.15 Uhr. Eine 34-jährige Bewohnerin war eigenmächtig in ein anderes Zimmer umgezogen. Da auch auf mehrmalige Aufforderung der Heimleitung die Frau nicht bereit war, das Zimmer wieder zu räumen, wurde die Polizei verständigt. Die Frau zeigte sich gegenüber den männlichen Polizeibeamten äußerst unkooperativ, weshalb weibliche Unterstützungskräfte angefordert wurden. Schließlich packte die Frau einige Sachen und begab sich vor die Unterkunft, wo sie weiterhin ihren Unmut kund tat.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Kommentare