Auffahrunfall trotz Vollbremsung

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Waldkraiburg - Am Dienstag verursachte ein Auffahrunfall 1300 Euro Sachschaden. Eine Audifahrerin hatte einem Opel die Vorfahrt genommen.

Am 21. Mai, gegen 9.35 Uhr, fuhr eine 53-jährige Audifahrerin von der Bahnhofstraße kommend nach links in die Staatsstraße 2091 ein. Sie übersah dabei einen von rechts kommenden 29-jährigen Opelfahrer. Dieser bremste noch ab, konnte aber nicht mehr verhindern, dass er hinten auf den Audi auffuhr. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.

An den Fahrzeugen entstand Sachschaden von insgesamt ca. 1300 Euro.

Pressemitteilungen Polizeiinspektion Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser