Zwei Einbruchversuche am 12. September

Bei amtsbekanntem Waldkraiburger klicken die Handschellen

Waldkraiburg - Die Liste der Straftaten ist lang, denn seit vielen Jahren schon beschäftigt ein 35-jähriger Waldkraiburger die Polizei. Am Mittwoch wurde er nun gegen 15.30 Uhr verhaftet.

Nachdem zuvor am Mittwoch, den 12. September, ein Diebstahl in einem Elektronik-Markt in der Teplitzer Straße durch aufmerksames Personal verhindert werden konnte, versuchte der dreiste Waldkraiburgergleich erneut sein Glück in einem Optiker-Geschäft in der Berliner Straße. 

Dort konnte der per Haftbefehl gesuchte Mann von der Polizei verhaftet werden. Er wurde in eine Justizvollzugsanstalt gebracht, wo er jetzt "ohne Brille" den rechtlichen Konsequenzen ins Auge sehen muss.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Redaktion

Live: Top-Artikel unserer Leser