Auffahrunfall in Wladkraiburg

88-jähriger Autofahrer übersieht Bremslichter 

Waldkraiburg - Ein 88-jähriger Autofahrer erlitt am vergangenen Mittwoch einen Schock, als er das Bremsen eines vor ihm fahrenden Fahrzeugs nicht bemerkte und diesem auffuhr.

Am 25. April, gegen 9 Uhr, befuhr ein 51-jähriger Tüsslinger, die St 2352, auf Höhe der Bayernbrücke. Als er bremsen musste, übersah das ein hinter ihm fahrender 88-jähirger Autofahrer und fuhr ihm auf.Der Unfallverursacher erlitt einen Schock und wurde ins Krankenhaus verbracht.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Waldkraiburg 

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser