Auffahrunfall in Wladkraiburg

88-jähriger Autofahrer übersieht Bremslichter 

Waldkraiburg - Ein 88-jähriger Autofahrer erlitt am vergangenen Mittwoch einen Schock, als er das Bremsen eines vor ihm fahrenden Fahrzeugs nicht bemerkte und diesem auffuhr.

Am 25. April, gegen 9 Uhr, befuhr ein 51-jähriger Tüsslinger, die St 2352, auf Höhe der Bayernbrücke. Als er bremsen musste, übersah das ein hinter ihm fahrender 88-jähirger Autofahrer und fuhr ihm auf.Der Unfallverursacher erlitt einen Schock und wurde ins Krankenhaus verbracht.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Waldkraiburg 

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser