Anzeige in Waldkraiburg

83-Jährige fällt Internetbetrug zum Opfer

Waldkraiburg - Nachdem eine 83-jährige aus Waldkraiburg einem Internetbetrugt zum Opfer gefallen war, warnt die Polizei erneut vor unseriösen Gewinnversprechen.

Am 05. Januar brachte eine 83-jährige Waldkraiburgerin zur Anzeige, dass sie in den vergangenen Monaten wiederholt Anrufe mit Gewinnversprechen erhalten habe. Sie habe auch bereits einen höheren Geldbetrag per DHL-Express und Western Union Bank in die Türkei überwiesen, wie es von ihr gefordert wurde.

Nachdem am 04. Januar wieder ein Anruf bei ihr einging, ohne dass bisher irgendein Gewinn ausbezahlt wurde, kam es ihr doch komisch vor und sie erstattete nun Anzeige. Die Polizei warnt in diesem Zusammenhang erneut vor Anrufen mit Gewinnversprechen. Bisher kam es nie zur Auszahlung eines Gewinns. Dies wird nur vorgetäuscht, um Geldbeträge durch Überweisungen zu erschwindeln.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser