Polizeikontrolle in Waldkraiburg

21-Jähriger mit gestohlenem Fahrrad und Messer unterwegs

Waldkraiburg - Ein junger Mann geriet mit einem gestohlenen Fahrrad und einem illegalen Messer in der Tasche in eine Polizeikontrolle.

Die Pressemeldung im Wortlaut


Im Rahmen eines Einsatzes der Polizei Waldkraiburg wurde am Stadtplatz ein 21-jähriger Fahrradfahrer kontrolliert. Ein Abgleich der Rahmennummer des Rades ergab, dass dieses Anfang Juni als gestohlen gemeldet wurde. Der Mann gab an, dass ihm das Rad vom Fahrraddieb nur „geliehen“ wurde. 

Bei der weiteren Durchsuchung des Mannes wurde von den Beamten der Polizei dann noch ein Einhandmesser gefunden


Das Führen solcher Messer ist nach aktuellem Waffenrecht verboten, so dass den Mann nun eine Anzeige erwartet. Das Rad wurde sichergestellt und wird dem rechtmäßigen Besitzer ausgehändigt.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © dpa / Arne Dedert

Kommentare