Polizei Waldkraiburg

20-jähriger BMW-Fahrer gestoppt - folierte Scheiben lassen Betriebserlaubnis erlöschen

Waldkraiburg - Am Montag wurde ein 20-jähriger BMW-Fahrer in der Emil-Lode-Straße kontrolliert und durfte aufgrund der erloschenen Betriebserlaubnis seines Fahrzeugs nicht mehr weiterfahren.

Die Meldung im Wortlaut


Ein 20-jähriger BMW-Fahrer aus Waldkraiburg durfte am Montag, um 10.15 Uhr, in der Emil-Lode-Straße nicht mehr weiterfahren. Bei einer allgemeinen Verkehrskontrolle stellten die Beamten der Polizei Waldkraiburg eine folierte Heck-, bzw. folierte Seitenscheiben fest.

Der BMW-Fahrer verfügte nicht über ein Teilegutachten, was zum Erlöschen der Betriebserlaubnis seines Fahrzeugs führte. Er muss nun im Rahmen einer Ordnungswidrigkeitenanzeige mit einem Bußgeld rechnen.

Pressebericht der Polizeiinspektion Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © Paul Zinken

Kommentare