Vorfahrtsunfall bei Waldkraiburg

+

Waldkraiburg - Ein 22-jähriger Waldkraiburger bog am Samstag mit seinem Ford Fiesta von der Daimlerstraße nach links in die Staatsstraße 2091 nach Ampfing ein. Hierbei missachtete er am Stoppschild die Vorfahrt einer 32-jährigen Frau. **Erstmeldung mit Bildern und Video**

Die 32-Jährige war mit ihrem Pkw Daimler Benz, A-Klasse, gegen 12.35 Uhr auf der Staatsstraße aus Richtung Ampfing gekommen. Der Daimler fuhr frontal in die Fahrerseite des Ford Fiesta. Dieser drehte sich durch den Anstoß und prallte gegen den gegenüber der Einmündung aufgestellten Richtungswegweiser. Anschließend landeten beide Pkw unmittelbar nebeneinander im Straßengraben der Staatsstraße.

An beiden Pkw, die fast neuwertig waren, entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Am Daimler etwa 15.000 Euro, am Fiesta etwa 10.000 Euro.

Nur durch die Tatsache, dass alle Beteiligten angegurtet waren, und die Fahrzeuge mit Airbags ausgestattete waren, können die relativ geringen Verletzungen der Fahrzeuginsassen erklärt werden. Sowohl der Fahrer des Fiesta, als auch sein 24-jähriger Beifahrer wurden stationär im Krankenhaus aufgenommen. Ebenso die 46-jährige Beifahrerin im Daimler. Die Fahrerin des Daimler hingegen bedurfte nicht zwingend einer stationären Behandlung. Allerdings dürfte auch sie sich bei dem Unfall ein Schleudertrauma zugezogen haben.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Waldkraiburg

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser