Unfall: Frau erleidet Nasenbeinbruch

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Oberbergkirchen - Zwei Pkw krachten am Samstag auf einer Kreuzung bei Oberbergkirchen zusammen. Eine Fahrerin erlitt dabei einen Nasenbeinbruch und Prellungen im Gesicht.

Am Samstag gegen 14.45 Uhr befuhr die Frau aus dem Gemeindebereich Mettenheim die Kreisstraße MÜ 39 von Lohkirchen nach Oberbergkirchen. An der Kreuzung Kreisstraße MÜ 39/Staatsstraße 2086 hatte sie das Verkehrszeichen „Vorfahrt gewähren“ zu beachten, übersah aber beim Einfahren in die Kreuzung einen von rechts kommenden, vorfahrtsberechtigten Renault, der von einem 61-jährigen Mann aus dem Gemeindebereich Bodenkirchen gelenkt wurde.

Trotz sofortiger Notbremsung konnte der Renault Fahrer einen Zusammenstoß mit dem VW nicht mehr vermeiden. Beide Fahrzeug Lenker waren alleine in ihren Fahrzeugen und angeschnallt. Die VW-Fahrerin erlitt einen Nasenbeinbruch und Prellungen im Gesicht; der Renault-Fahrer blieb unverletzt. Der Gesamtsachschaden beträgt ca. 13000 Euro.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Mühldorf am Inn

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser