Lkw-Fahrer missachtet die Vorfahrt

Mettenheim - Bei einem Zusammenstoß zweier Fahrzeuge im Bereich Mettenheim wurde glücklicherweise niemand verletzt. Ein Lkw-Fahrer aus Österreich missachtete die Vorfahrt.

Am Mittwoch fuhr ein 64-jähriger Mann aus Österreich gegen 11.30 Uhr mit einem Lkw von Mettenheim kommend in Richtung „Asphalt Mischwerk“. Als er die Kreisstraße MÜ 38 bei Neufahrn überquerte übersah er einen von links auf der Vorfahrtsstraße daherkommenden VW, der von einer 43-jährigen Frau aus dem Gemeindebereich Aschau a. Inn gelenkt wurde.

Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Beide Fahrzeug-Lenker waren alleine in ihren Fahrzeugen und angeschnallt; es wurde niemand verletzt. Der Gesamtsachschaden beträgt ca. 1500 Euro.

Pressemitteilung Polizei Mühldorf

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser