Vorfahrt missachtet: Hoher Sachschaden

Burghausen - Nach einem Vorfahrtsverstoß konnte der Zusammenstoß zweier Pkw nicht mehr verhindert werden. Es blieb glücklicherweise bei einem Sachschaden.

Am vergangenen Samstag gegen 11.45 Uhr fuhr ein 60-jähriger Mann aus Burghausen mit seinem Pkw vom Gelände des Einkaufszentrums Kaufland zur bevorrechtigten Bachstraße. Hier wollte er nach links einbiegen.

Beim Einfahren in den Einmündungsbereich übersah er jedoch einen von rechts kommenden Pkw. Dieses Fahrzeug wurde von einem 24-jährigen Mann aus Burghausen gesteuert. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge.

Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Es entstand ein Sachschaden von insgesamt ca. 5.000 Euro.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Burghausen

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser