+++ Eilmeldung +++

Ab 19. Mai alle Termine abgesagt?

Verwirrung um Stopp der Erstimpfungen in bayerischen Impfzentren: Ministerium relativiert Anweisung

Verwirrung um Stopp der Erstimpfungen in bayerischen Impfzentren: Ministerium relativiert Anweisung

Bei Kontrolle plötzlich stark beschleunigt

Von Gars bis Soyen: Wasserburger liefert sich Verfolgungsjagd mit Polizei

Autorennen Symbolbild
+
Autorennen (Symbolbild).

Gars am Inn - Am Abend des Karfreitag (2. April) gegen 20.30 Uhr wollten Beamte der Polizeiinspektion Waldkraiburg einen Autofahrer, welcher in der Enzianstraße in Gars am Inn stand, einer Kontrolle unterziehen.

Die Pressemitteilung der Polizei:

Als der 39-Jährige aus dem Bereich von Wasserburg dies bemerkte, versuchte dieser sich einer Kontrolle zu entziehen und beschleunigte sein Fahrzeug stark. In Zusammenwirken mit weiteren Polizeistreifen der Polizeiinspektion Wasserburg konnte der Fahrzeugführer schlussendlich im Bereich von Soyen gestellt werden.

Wie sich herausstellte, war der 39-jährige Mann nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Es lag sogar eine unanfechtbare Entziehung der Fahrerlaubnis durch die zuständige Fahrerlaubnisbehörde vor. Die Weiterfahrt wurde deshalb unterbunden und der Fahrzeugschlüssel sichergestellt. Den Fahrzeugführer erwartet nun eine Anzeige wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis.

Pressemitteilung Polizei Waldkraiburg

Kommentare