Zwischen zwei Lkw angeeckt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Haag - Ein 63-jähriger Fiatfahrer wollte am Donnerstagmorgen einen Lkw überholen. Auf Höhe des Lkw sah er, dass sich davor noch ein befand, beim Versuch sich einzuordnen "eckte" er an.

Am Donnerstag gegen 6.10 Uhr befuhr ein 63-jähriger Fahrer eines Fiat die B12 in Richtung Mühldorf. Kurz vor der Ausfahrt Haag/West wollte er einen vor ihm fahrenden Lkw überholen, der von einem 45-Jährigen aus Isen gelenkt wurde. Als er sich neben dem Lkw befand, bemerkte der Fiat-Fahrer aus Zorneding, dass vor diesem noch ein weiterer Lkw fuhr und der Abstand zwischen den beiden Lkws nur sehr gering war. Nun hupte der Fiat-Fahrer mehrmals, um auf sich aufmerksam zu machen und zog dann vor dem gerade überholten Lkw nach rechts in die Lücke. Dabei kam es zu einer leichten Berührung der beiden Fahrzeuge.

Bei diesem Unfall wurde niemand verletzt, es entstand jedoch Sachschaden von ca. 1000 Euro.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser