Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Verletzter nach Schlägerei in Waldkraiburg

Streit zwischen drei Jugendlichen eskaliert - Ermittlungen laufen

Am 21. Juni wurde in Waldkraiburg ein 16-Jähriger von zwei 15-Jährigen wegen eines Streits verprügelt und dabei verletzt. Er musste ins Krankenhaus gebracht werden.

Die Mitteilung im Wortlaut:

Waldkraiburg - Am Montagmorgen (21. Juni) kam es um 7.10 Uhr zu einer tätlichen Auseinandersetzung am Bahnhaltepunkt. Nach ersten Aussagen gerieten drei 15- und 16-jährige Jugendliche aus Waldkraiburg in Streit.

Im Laufe der Auseinandersetzung schlugen die beiden 15-jährigen Schüler auf den 16-Jährigen ein. Dieser erlitt dabei eine Wunde an der Backe. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die Ermittlungen wurden durch die Polizei Waldkraiburg aufgenommen.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © Karl-Josef Hildenbrand

Kommentare