Verkehrsunfall mit einer Leichtverletzten

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Schwindegg - Am 4. November gegen 11.45 Uhr fuhr ein 22-jähriger Mann aus dem Gemeindebereich Polling mit einem Audi mit Mühldorfer Kennzeichen auf der Staatsstraße 2084 in Richtung Schwindegg.

Hinter ihm fuhr ein 65-jähriger Mann aus dem Gemeindebereich Tüßling mit einem Pkw Mercedes Sprinter. Der Audi-Fahrer hatte vor sich einen Lkw und zog sein Fahrzeug zur Fahrbahnmitte, um sehen zu können, ob die Fahrbahn für ein Überholmanöver frei sei. Dabei kam ihm aber ein Pkw Mercedes entgegen, der von einer 79-jährigen Frau aus dem Gemeindebereich Dorfen gelenkt wurde. Beide Fahrzeuge berührten sich an den Fahrzeugseiten und durch einen abgerissenen Außenspiegel wurde auch noch die Windschutzscheibe des Sprinter beschädigt. Alle Fahrzeug-Lenker waren angeschnallt; lediglich die Fahrerin des Mercedes klagte nach dem Unfall über Prellungen. Der Gesamtsachschaden beträgt etwa 9000 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Mühldorf

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser