Frauen-Crash auf Kreuzung   

Waldkraiburg - Da hatten sich die Damen irgendwie verschätzt: Auf einer Kreuzung krachten zwei Autofahrerinnen ineinander. Beide wollten abbiegen, aber nicht in dieselbe Richtung...

Zwei Fahrzeuge prallten am Freitagfrüh zusammen. Obwohl erheblicher Sachschaden entstand, wurde zum Glück niemand verletzt.

Laut Polizei ereignete sich der Unfall, als eine 49-jährige Frau mit ihrem Ford auf der Staatsstraße 2091 nordwärts fuhr und an der Einmündung zur Teplitzer Straße nach links in diese einbiegen wollte. Zur gleichen Zeit kam ihr eine Pkw-Fahrerin mit einem Lancia entgegen und wollte nach rechts einbiegen.

Im Einmündungsbereich übersah die Fordfahrerin diese, so dass es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge kam.

Alle beteiligten blieben unverletzt, jedoch entstand ein Gesamtschaden von 3200 Euro.

Polizeiinspektion Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser