Unfall in Waldkraiburg

Rollerfahrerin (15) knallt gegen Lkw

Waldkraiburg - Am Donnerstag ereignete sich auf der Siemensstraße ein Verkehrsunfall, dabei übersah eine 15-jährige Rollerfahrerin einen überholenden Lkw und stieß mit ihm zusammen.

Am 12. Mai, um 15.22 Uhr, befuhr eine 15-jährige Rollerfahrerin aus Waldkraiburg die Siemensstraße Orts auswärts. In gleicher Richtung fuhr ein 47-jähriger Lkw-Fahrer aus Tüßling. Dieser überholte die Rollerfahrerin auf Höhe des Mendelweges. Als der Lkw bereits zur Hälfte an der Roller-Fahrerin vorbei war, begann diese unvermittelt nach links rüberzufahren. Offensichtlich wollte sie nach links abbiegen. 

Der Lkw-Fahrer sah dies in seinem rechten Außenspiegel und fuhr mit seinem Lkw in Richtung Gegenfahrbahn, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Die Roller-Fahrerin wurde aber immer noch nicht auf den Lkw aufmerksam und stieß mit der linken Seite des Rollers beziehungsweise ihres Oberkörpers gegen die Beifahrerseite (Bordwand) des Lkw. Aufgrund des Anstoßes kam sie zu Sturz. 

Das Mädchen wurde ins Krankenhaus eingeliefert. An der Unfallstelle gab sich eine Frau als Zeugin zu erkennen, diese entfernte sich aber von der Unfallstelle, bevor ihre Personalien festgestellt werden konnten. Die Person wäre als Zeugin sehr wichtig und wird geben, sich noch mal bei der Polizei Waldkraiburg zu melden. Tel. 08638/94470

Pressemeldung Polizeiinspektion Waldkraiburg

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser