Verkehrsunfall mit vier Verletzten

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mühldorf - Ein 56-jähriger Buchbacher übersah an einer Kreuzung einen von rechts kommenden Pkw. Es kam zum Zusammenstoß. Bei dem Unfall wurden vier Personen verletzt.

Am Freitagmorgen, gegen 07:45 Uhr, kam es an der Innstraße in Mühldorf auf schneeglatter Fahrbahn zu einem Zusammenstoß mit mehreren Fahrzeugen. Ein 56-jähriger Buchbacher übersah an einer Kreuzung einen von rechts kommenden 18-jährigen Mühldorfer. Beide Fahrzeuge stießen zusammen, wobei der Pkw des 56-jährigen auf den Pkw eines 48-jährigen Zangbergers gedrückt wurde, der ebenfalls die Kreuzung queren wollte. Der Pkw des 56-jährigen schleuderte weiter auf den dortigen Gehweg und erfasste zwei Fußgänger, einen 22-jährigen aus Burghausen und eine 18-jährige aus Töging. Beide zogen sich Beinverletzungen zu, die im Krankenhaus Mühldorf behandelt werden mussten. Zudem wurden der 56-jährige Unfallverursacher sowie der 18-jährige Fahrzeugführer mit dem Verdacht auf Verletzungen in das Krankenhaus Mühldorf verbracht.

Pressemeldung Polizeiinspektion Mühldorf

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser