Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Verkehrsunfall am Montag in Töging

Zwei Verletzte wegen missglücktem Überholverbot

Töging - Auf der Kreisstraße AÖ 35 ereignete sich am Montag ein Verkehrsunfall mit zwei leicht Verletzten, dabei wollte eine 72-jährige Autofahrerin eine Traktor überholen und kam dabei von der Fahrbahn ab.

Am Montag, gegen 12 Uhr, fuhr eine 72-jährige Autofahrerin aus Waldkraiburg auf der Kreisstraße AÖ35 von Winhöring in Richtung Töging. Auf Höhe Unterhart wollte sie trotz Überholverbot einen vor ihr befindlichen Traktor plus Anhänger, der von einem 58-Jährigen aus Töging gelenkt wurde und der nach links auf die Weichselstraße abbiegen wollte, überholen.

Die Autofahrerin stieß mit der rechten Fahrzeugfront gegen den linken Vorderreifen des Traktors und fuhr anschließend nach links in eine angrenzende Wiese, wo sie zum Stillstand kam. Die Fahrerin und ihr 66-jähriger Beifahrer wurden leicht verletzt und kamen ins Kreisklinikum Altötting. Gesamtschaden rund 4600 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Altötting

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare