Radfahrer bei Unfall schwer verletzt

+

Kraiburg - Ein Pkw hat am Dienstagmorgen bei einem Überholmanöver einen Radfahrer erfasst. Der Radler wurde bei dem Unfall schwer verletzt.**Erstmeldung mit Fotos**

Am Dienstag, gegen 08.50 Uhr, fuhr ein 68-jähriger Radfahrer aus Kraiburg auf der St. 2091 von Kraiburg in Richtung Waldkraiburg.

Kurz vor Pürten wollte er nach links auf den dortigen Radweg wechseln und ordnete sich zur Fahrbahnmitte hin ein und setzte ein Handzeichen. Im gleichen Augenblick wollte ein 57-Jähriger aus Unterreit mit seinem Pkw den Radfahrer überholen. Dabei erfasste er mit der rechten Pkw-Seite den Radfahrer, der dadurch zu Sturz kam und mit dem Kopf auf der Fahrbahn aufschlug.

Der Radfahrer wurde so schwer am Kopf verletzt, dass er mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus nach Traunstein geflogen wurde. Am Pkw entstand Sachschaden von circa 300  Euro.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Waldkraiburg

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser