Verkehrsunfall mit zwei Verletzten

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Mehring - Zu einem Verkehrsunfall kam es am Freitag, 9. März. Ein 34-jähriger VW-Fahrer aus Gendorf befuhr die Staatsstraße 2108 von Mehring kommend in Richtung Burghausen.

Service:

Hinter ihm fuhr ein 50-jähriger Mercedes-Fahrer aus Heldenstein. Als sich der Gendorfer an der Abfahrt nach Niedernholz zum Linksabbiegen einordnete und abbremste, bemerkte dies der Mercedes-Fahrer zu spät und fuhr dem VW hinten auf. Der VW wurde durch den Aufprall um 180 Grad gedreht und an den Straßenrand auf Höhe der Abzweigung geschleudert.

Der Unfallverursacher wurde nur leicht verletzt, den Gendorfer erwischte es schwerer, er musste zur weiteren Untersuchung ins Krankenhaus gebracht werden.

An den beiden Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von insgesamt etwa 40.000 Euro.

Die Unfallstelle musste von Einsatzkräften der Feuerwehr Mehring abgesichert werden, die im Anschluss auch die Unfallstelle säuberten, die Mehringer Wehr war mit vier Fahrzeugen und etwa 25 Mann im Einsatz.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Burghausen

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser