Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Verkehrsunfall mit Sachschaden bei Tyrlaching

Zusammenstoß nur knapp verhindert: Autofahrer (46) weicht aus und landet mit Fahrzeug in Feld

Am 7. Juni konnte in Tyrlaching nur knapp ein Unfall verhindert werden, als ein Autofahrer beim Überholen ein entgegenkommendes Fahrzeug überfahr. Nur durch Ausweichen ins Feld konnte der entgegenkommene Fahrer einen Zusammenstoß verhindern.

Die Pressemitteilung im Wortlaut:

Tyrlaching - Am Montagmittag, den 7. Juni gegen 12.45 Uhr, befuhr ein 21-Jähriger aus Traunstein mit seinem Seat Leon die Kreisstraße AÖ28 von Feichten a.d. Alz kommend in Richtung Palling. Zur selben Zeit befuhr ein 46-Jähriger aus Teising mit seinem Pkw Mercedes die Strecke in entgegengesetzter Richtung.

Als der 21-Jährige einen vor ihm fahrendes Auto überholte, übersah er den entgegenkommenden 46-Jährigen. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, wich der 46-Jährige in ein angrenzendes Feld aus, wobei das Auto beschädigt wurde. Der 21-Jährige scherte dann wieder nach rechts ein. Ein Zusammenstoß konnte vermieden werden. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden ist mit circa 400 Euro zu beziffern.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Burghausen

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare