Verkehrsunfall mit leicht verletztem LKW-Fahrer

Dorfen/Eilbach - Ein LKW kippte heute früh in den Straßengraben. Der Fahrer nutzte beim Abbiegen das Bankett der Fahrbahn, das aber hielt der Last des LKW nicht stand.

Ein 46-jähriger LKW-Fahrer aus Taufkirchen fuhr am 22.06.2010 um 08:40 Uhr auf der Ortsverbindungsstraße Haus-Eibach in Richtung Eibach. Kurz vor der Abzweigung nach Mannseich geriet er auf das Bankette. Dieses gab nach und der LKW kippte in den Straßengraben. Der Fahrer wurde leicht verletzt. Es wurde außer dem LKW noch das Bankette und ein Telefonmast beschädigt, weshalb Sachschaden von insgesamt ca. 11.000 Euro entstand.

Pressemitteilung PI Dorfen

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser