Verkehrsunfall in Töging

E-Scooter (16) fährt Fahrradfahrer (68) um: Beide verletzt

Als der E-Scooter Fahrer abbiegen wollte, übersah er den Rennradfahrer und es kam zum Zusammenstoß. Beide wurden leicht verletzt.

Pressemitteilung im Wortlaut

Töging - Am 24. April gegen 18.15 Uhr befuhr ein 16-jähriger E-Scooterfahrer die Dortmunder Straße in Töging, dieser wollte in die Danziger Straße nach links einfahren. Er übersah beim Abbiegen einen ihm entgegenkommenden 68-Jährigen Fahrradfahrer, welcher in westlicher Richtung auf der Dortmunder Straße über die Kreuzung geradeaus mit seinem Rennrad unterwegs war. Es kam zum Zusammenstoß, wobei die Unfallbeteiligten zu Boden fielen.

Die beiden Töginger erlitten Schürfwunden und wurden leicht verletzt vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Das Fahrrad trug einen schiefen Reifen davon, der E-Scooter blieb unbeschädigt.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Altötting im Wortlaut

Rubriklistenbild: © Bernd von Jutrczenka

Kommentare