Radlunfall mit 1,5 Promille

Burghausen - Am Freitag in den frühen Morgenstunden fuhr ein 52-jähriger Mann aus Emmerting mit seinem Fahrrad auf der Wendelsteinstraße in Richtung Alz.

Auf Höhe der Einmündung der Bahnhofstraße stürzte der Mann mit seinem Fahrrad, da er vermutlich über den Bordstein gefahren war. Er zog sich dabei Kopfverletzungen zu und war zeitweise nicht ansprechbar. Bei der Verkehrsunfallaufnahme wurde festgestellt, dass der Radfahrer nach Alkohol roch. Ein durchgeführter Alcotest ergab einen Wert von über 1,5 Promille. Nachdem der Mann in die Kreisklinik Burghausen eingeliefert wurde, wurde dort auch eine Blutentnahme durchgeführt. Am Fahrrad entstand kein Sachschaden.

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser