Verkehrsunfall mit einem Schwerverletzten

+

Marktl - Zu einem Verkehrsunfall kam es am 1. September gegen 13.10 Uhr auf der Bundesstraße 20 gegenüber der Autobahnauffahrt, Höhe Einmündung Schützing. **Erstmeldung mit Bildern und Video**

Ein 58-jähriger Fahrer eines Klein-Lkw bog von der Kreisstraße AÖ22 nach links in die bevorrechtigte B20 ein. Dabei übersah er einen 23-jährigen Kradfahrer, der von links kommend, von Marktl Richtung Burghausen fuhr. Der Kradfahrer prallte gegen das linke hintere Eck des einbiegenden Lkw, stürzte und prallte noch gegen die Halterung eines Wegweisers.

Dabei wurde er schwer verletzt und musste ins KKH Altötting eingeliefert werden.

An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von insgesamt ca. 9000 Euro.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Burghausen

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser