Radfahrer leicht verletzt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Burghausen - An der OMV-Tankstelle in der Burgkirchnerstraße kam es am Montagabend zu einer kollission zwischen einem Autofahrer und einem Radfahrer. Der 73-jährige Radler verletzte sich dabei leicht.

Am 7. Februar, gegen 17 Uhr, fuhr ein 49-jähriger Mann aus Mehring mit seinem Pkw vom Gelände der OMV-Tankstelle zur bevorrechtigten Burgkirchener Straße. Hier wollte er nach rechts einbiegen. Beim Einfahren in die Burgkirchener Straße übersah der Pkw-Fahrer einen von rechts kommenden Radfahrer. Bei dem Radfahrer handelte es sich um einen 73-jährigen Mann aus Burghausen. Auf dem Radweg kam es zum Zusammenstoß dieser beiden Fahrzeuge.

Der Radfahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Er wurde zur ambulanten Behandlung in die Kreisklinik nach Burghausen eingeliefert. Es dürfte ein Schaden von insgesamt ca. 1550 Euro entstanden sein.

Pressemeldung Polizeiinspektion Burghausen

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser