Verkehrsunfall in Dorfen

Dorfen - Am Dienstag gegen 16.15 Uhr kam es auf dem Multifunktionsstreifen in der Haager Straße zu einem Verkehrsunfall. Ein 72-jähriger Dorfener wartete mit seinem Audi vor dem Bahnübergang.

Er überlegte sich, dass er auch bei einem Großmarkt einkaufen könne, setzte den linken Blinker und fuhr an.

Dabei übersah er eine 42jährige Schwindeggerin, die mit ihrem Pkw auf dem Multifunktionsstreifen an der Schlange vorbeifuhr. In der Mitte des Streifens stießen die beiden Fahrzeuge seitlich zusammen.

Der Gesamtschaden beträgt etwa 3500 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Dorfen

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser