Verkehrsunfall im Baustellenbereich

Burghausen - In einem Baustellenbereich kam es am Mittwoch zu einem Verkehrsunfall. Da die Baustelle in einer Kurve lag konnten beide Fahrer die Straße nur schlecht überblicken. Beim Unfall wurde niemand verletzt.

Am 14.07.2010, gegen 18.55 Uhr, fuhr ein 38-jähriger Mann aus Tittmoning mit seinem Lastzug auf der B20 von Marktl kommend in Richtung Burghausen. Zur gleichen Zeit fuhr eine 26-jährige Frau aus Mühldorf mit ihrem Pkw in die entgegengesetzte Richtung. Im Baustellenbereich begegneten sich beide Fahrzeuge in einer Linkskurve. Dabei kam es zu einem Streifvorgang zwischen dem Lkw und dem Pkw.

Es entstand etwa ein Schaden von insgesamt 5000,- Euro. Bei der Unfallaufnahme durch Beamte der Polizeiinspektion Burghausen beschuldigten sich die beiden Fahrzeugführer gegenseitig auf die entgegenkommende Fahrbahn gekommen zu sein.

Verletzt wurde bei diesem Unfall niemand.

Pressemitteilung Polizei Burghausen

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser