Verkehrsunfall auf der B20 in Burghausen

Autofahrerin (44) kracht in Toyota - Eine Person verletzt und Sachschaden von 1.500 Euro

Burghausen - Gestern Nachmittag kam es auf der B20 in Burghausen zu einem Auffahrunfall. Dabei wurde eine Frau leicht verletzt.

Die Pressemeldung der Polizeiinspektion Burghausen im Wortlaut:


Am Donnerstag, den 3. November, gegen 16.20 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall auf der B20 in Burghausen.Eine 44-Jährige befuhr mit ihrem Toyota die B20 von Marktl kommend in Richtung Burgkirchener Straße. Kurz vor dem Ortsschild von Burghausen übersah sie eine vorausfahrende 42-Jährige, die verkehrsbedingt halten musste.

Die 44-Jährige fuhr auf den Ford auf, sodass ein Schaden ein Höhe von etwa 1.500 Euro entstand. Die 44-Jährige Fahrerin und ihr Beifahrer blieben unverletzt, die 42-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt.

Die Pressemeldung der Polizei Burghausen

Rubriklistenbild: © Lisa Ducret/dpa

Kommentare