Verkehrsunfall in Altötting

Mit zwei Promille von Motorrad gestürzt

Altötting - Ein Motorradunfall ereignete sich am Dienstagabend auf der Staatsstraße 2107. Als die Polizei eintraf, hatten die Beamten rasch den Grund herausgefunden:

Am Dienstag, den 5. Juli, gegen 19.50 Uhr, fuhr ein 44-jähriger Motorradfahrer aus Stammham auf der Staatsstraße 2107 von Altötting-Kastl kommend in Richtung Staatsstraße 2550. In der Rechtskurve, Höhe Kreishallenbad, stürzte er alleinbeteiligt und vermutlich wegen seiner Alkoholisierung und rutschte in den linken Straßengraben. 

Dabei verletzte er sich leicht. Eine Alkoholüberprüfung ergab einen Wert von rund zwei Promille, woraufhin eine Blutentnahme sowie die Sicherstellung seines Führerscheines erfolgte. Der Gesamtschaden beträgt circa 1.500 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Altötting

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser