Keine Papiere, Messer dabei und THC geraucht

Altötting - Den Polizisten vielen gleich mehrere Verstöße auf, als sie den 21-jährigen kontrollierten. Er hatte keine Papiere, ein Messer im Ablagefach und stand unter Drogen.

Am Montag, gegen 21.40 Uhr wurde ein 21-jähriger Maurer aus Altötting zur Verkehrskontrolle durch eine Streife des Einsatzzuges Traunstein in der Mühldorfer Straße angehalten. Bei der Kontrolle des Fahrers konnte dieser keinerlei Papiere vorweisen.

Im Verlauf der Überprüfung wurde in einem Ablagefach ein verbotenes Messer aufgefunden und sichergestellt. Desweiteren fielen bei dem Pkw-Lenker drogentypische Auffälligkeiten auf. Ihm wurde ein Drogentest angeboten, der THC positiv ausfiel. Daraufhin wurde eine Blutentnahme in der Kreisklinik Altötting durchgeführt.

Das Ergebnis des chemisch-toxikologischen Gutachtens des Blutes wird den Grad der Drogenbeeinflussung zeigen. Den Mann erwartet nun eine Anzeige wegen des Fahrens unter Drogeneinflußes und wegen des Führens eines verbotenen Messers gemäß dem Waffengesetz.

Pressemitteilung des OED Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser