Verkehrskontrolle bei Waldkraiburg.

Drogentypische Auffälligkeiten am Steuer - Mann (23) hat nun eine Anzeige am Hals

Waldkraiburg - Am Mittwoch, 05. August, wurde ein 23-jähriger der Polizei bei einer Verkehrskontrolle auffällig, weswegen die Beamten einen Drogentest bei dem Fahrer durchführten.

Die Meldung im Wortlaut:


Am Mittwochmorgen wurde ein 23-jähriger Autofahrer aus Waldkraiburg im Stadtgebiet einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei stellten die Beamten der Polizei drogentypische Auffälligkeiten bei dem Mann fest. Auf Nachfrage verneinte er zunächst einen Konsum berauschender Mittel und verweigerte einen Drogentest.

Der 23-Jährige wurde daraufhin zur Blutentnahme in ein Krankenhaus gebracht. Nach Abschluss aller Maßnahmen gestand er schließlich, dass er vor zwei Tagen Marihuana konsumiert hatte. Den jungen Mann erwartet nun eine Anzeige wegen dem Führen eines Fahrzeuges unter Drogeneinfluss.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Waldkraiburg.

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa (Symbolbild)

Kommentare