Verkehrsinsel überfahren

Mehring - Am Samstag gegen 23.30 Uhr, befuhr ein 22-jähriger Einzelhandelskaufmann aus Simbach/Inn mit seinem Pkw Nissan Almera die Gemeindeverbindungsstraße von Burgkirchen nach Burghausen.

Vermutlich aus Unachtsamkeit wurde der Pkw-Lenker zu spät auf den Kreisverkehr auf Höhe Ortseingang Burghausen / Mc. Donald`s aufmerksam. Auf Grund der erhöhten Granitsteinabgrenzungen am Kreisverkehr wurde der Pkw Nissan beim Überfahren der Grünfläche erheblich beschädigt; sowohl Fahrer- als auch Beifahrerairbag lösten sich bei dem Unfallhergang aus. Der Fahrzeuglenker wurde bei dem Unfallhergang leicht verletzt. Am Pkw Nissan entstand ein Unfallschaden in Höhe von ca. 2.500 Euro. Ein Schaden an der baulichen Anlage des Kreisverkehrs wurde nicht festgestellt.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Burghausen

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser