Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Was war da nur los?

Steinwürfe und Randale in Wasserburg und Edling

Wasserburg - In der Nacht vom Samstag auf Sonntag kam es in Wasserburg auf dem ISK-Gelände und in einigen Straßen in Edling zu mehreren Straftaten.

Auf dem Parkplatz vom ISK-Gelände wurde an einem Wohnmobil die Beifahrertüre beschädigt und an einem grünen Mercedes der Fahrerspiegel abgetreten.

In Edling wurde zunächst an einem am Gewerbering geparkten silbernen Fiat Ducato die Seitenscheibe eingeschlagen, dann aus einem Garten im Drosselweg drei Solarleuchten entwendet und anschließend bei einem in der Albachinger Straße geparkten weißen Volvo das Heck durch mehrere Steinwürfe beschädigt.

Zudem wurde in der Schwalbenstraße eine Terrassentür eingeschlagen und aus dem Anwesen ein geringer Geldbetrag und ein Diensthandy entwendet.

Die Polizei Wasserburg bittet nun um weitere Zeugen, die einen der Vorfälle in der Nacht vom 26.06. auf 27.06.16 beobachtet haben, sich bei der Polizei Wasserburg unter 08071/91770 zu melden.

Pressemitteilung Polizei Wasserburg am Inn

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare