Väter gehen aufeinander los

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Haag - Zu tumultartigen Szenen kam es am vergangenen Dienstag auf dem Kinderspielplatz am Kleefeld: Zwei Väter mischten sich in die Streitereien ihrer Kinder ein und wurden gewalttätig.

Dort hatten zunächst mehrere 10- bis 13-jährige Kinder kleine Kieselsteine auf einen 5-jährigen Jungen geworfen. Dieser lief daraufhin nach Hause und erzählte seinem Vater davon, worauf sich Letzterer zum Spielplatz begab und sich dort einen 14-jährigen Jungen schnappte, ihn am Kopf festhielt und ihm eine Kopfnuß gegen den Mund gab, wodurch dessen Unterlippe aufplatzte und seine Zahnspange beschädigt wurde.

Im weiteren Verlauf kam es dann zu einer weiteren Auseinandersetzung, als sich dann der Vater des verletzten 14-jährigen einmischte und nun wiederum auf den Vater des 5-jährigen losging.

Inwieweit hierbei Verletzungen verursacht wurden, muß allerdings erst noch ermittelt werden. Die Polizeistation hat nun Ermittlungen gegen die Streithähne eingeleitet.

Pressemeldung Polizeiinspektion Haag

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser