Glück im Unglück

Verkehrsunfall nach Vorfahrtsmissachtung

Unterreit - Nach einem Verkehrsunfall auf der Staatsstraße 2092 entstand ein Sachschaden von 7000 Euro. Glücklicherweise gab es keine Verletzen.

Am 23. Januar ereignete sich um 13.30 Uhr ein Verkehrsunfall an der Staatsstraße 2092. Ein 81-jähriger Autofahrer aus Schnaitsee übersah einen vorfahrtsberechtigten Opel einer 68-jährigen Frau aus Unterreit. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Glücklicherweise wurde keiner verletzt doch der Gesamtschaden beträgt ca. 7000 Euro.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser